Folgt uns auf:

fellomed auf YouTube

fellomed auf Instagram

fellomed auf Facebook

 

 

Gesundheitsinformationen von unabhängigen Tierärztinnen

Symptome bei Katzen

Startseite/Symptome/Symptome bei Katzen

Zeigt Ihre Katze Symptome und Sie wollen wissen, was dahinterstecken könnte? Dann sind Sie hier richtig! Lesen Sie in unseren Artikeln alles zu Ursachen, Diagnose und Behandlung der wichtigsten Katzensymptome!

Alle Beiträge sind sorgfältig recherchiert und von Tierärzten geschrieben. So können Sie sich aus einer unabhängigen und vertrauenswürdigen Quelle informieren und die beste Entscheidung für Ihr Tier treffen.

Achtung: Wenn Ihre Katze Symptome zeigt, sollten Sie einen Tierarzt aufsuchen und nicht abwarten! 

Falls Sie sich wünschen, dass wir über ein bestimmtes Symptom schreiben, können Sie uns sehr gerne Feedback hinterlassen – wir werden uns dann bemühen, so bald wie möglich einen Artikel dazu zu verfassen!

Nasenbluten bei Katzen

Nasenbluten bei Katzen sieht nicht nur dramatisch aus – es kann auch einen ernsten Hintergrund haben. Lesen Sie hier alles zu den möglichen Ursachen, zur Diagnose und Behandlung.

Katze sabbert: Speicheln bei Katzen

Wenn Ihre Katze sabbert, sollten Sie das nicht auf die leichte Schulter nehmen. Manchmal stecken nämlich schmerzhafte oder sogar gefährliche Krankheiten dahinter! Erfahren Sie hier alles zu Ursachen und Diagnose von Speicheln bei der Katze.

Schuppen bei Katzen

Oft haben Schuppen bei Katzen eine ganz harmlose Erklärung. Auf der anderen Seite können sie aber auch ein Anzeichen einer ernsten Erkrankung sein! Erfahren Sie hier, was hinter den weißen "Flocken" stecken kann und wann Sie Ihre schuppige Katze auf jeden Fall zum Tierarzt bringen sollten.

Blut im Stuhl bei der Katze

Findet man Blut im oder auf dem Kot einer Katze ist der Schrecken groß! Und tatsächlich sollte man in einem solchen Fall auch unbedingt einen Tierarzt aufsuchen. Erfahren Sie hier, welche Krankheiten zu Blut im Stuhl führen können.

Katze miaut ständig – auch nachts

Manchmal übertreiben es unsere Stubentiger wirklich mit dem Miauen. Aber nicht immer wollen sie sich damit nur Futter erschleichen – auch ernste Erkrankungen können die Ursache sein! Lesen Sie hier, was hinter dem „Katzenjammer“ stecken kann.