Über mich

Dr. Iris Wagner-Storz von fellomedMein Name ist Dr. Iris Wagner-Storz, ich bin approbierte Tierärztin, Katzenbesitzerin und Mutter einer kleinen Tochter. Gemeinsam mit anderen Tierärzten und Experten will ich Ihnen auf fellomed hochqualitative, verständliche und aktuelle Informationen rund um die Gesundheit von Hunden und Katzen bieten. Ich weiß wie wichtig ausführliche, korrekte Informationen sind, um die richtige Entscheidung für den geliebten Vierbeiner zu treffen. Aus diesem Grund ist fellomed ein Herzensprojekt für mich!

Um Ihnen möglichst gute und aktuelle Informationen liefern zu können, versuche ich ständig dazuzulernen und mich fortzubilden – so bin ich beispielsweise auch Mitglied der International Society of Feline Medicine (ISFM) . Mein besonderes Steckenpferd sind dabei die Katzenmedizin und die Dermatologie (also Hautkrankheiten). Ich habe nämlich nicht nur in der Dermatologie der Medizinischen Kleintierklinik der LMU München gearbeitet, sondern auch meine Doktorarbeit über Allergien beim Hund geschrieben.

Nini - vor der OPNini - vor der OPKatze Nini im Body nach der OPNini - vor der OP

Wofür fellomed steht

Ihnen zu helfen, die richtige Entscheidung für ihr Tier zu treffen. Damit wollen wir dazu beitragen, die Tiergesundheit zu verbessern – denn nur gesunde Tiere sind glückliche Tiere!

Wir glauben, dass man die richtige Entscheidung für sein Tier nur treffen kann, wenn man gut informiert ist. Leider lässt der Zeitdruck bei unseren Tierarzt-Kollegen meistens nicht zu, dass man Diagnosen, Behandlungsmöglichkeiten usw. ausführlich bespricht. Deswegen wollen wir Ihnen ermöglichen, sich in Ruhe selbst zu informieren.

Wir geben unser Bestes, Ihnen aktuelle, ausführliche und hochqualitative Informationen zu Krankheiten, Symptomen und anderen Gesundheitsthemen zu bieten – unabhängig und unbeeinflusst von Industrie und Lobbys. Wir versprechen, dass wir dabei die gleiche Sorgfalt walten lassen, als ginge es um unsere eigenen Tiere.

Das Wohl der Tiere steht für uns immer im Mittelpunkt.

Vielleicht haben Sie sich ja schon gefragt, woher der Name fellomed kommt. Wir wollen Sie da nicht im Unklaren lassen – der Namensbestandteil „fello“ hat gleich zwei Bedeutungen: einerseits steht er für „Fell“ (aus offensichtlichen Gründen), andererseits leitet er sich vom englischen Wort „fellow“ ab, was so viel wie Gefährte, Kumpel oder Kollege bedeutet.

Zusammengesetzt steht fellomed also für „Medizin für unsere felligen Gefährten“!