Folgt uns auf:

fellomed auf YouTube

fellomed auf Instagram

fellomed auf Facebook

 

 

Dr. Iris Wagner-Storz

/Dr. Iris Wagner-Storz

Über Dr. Iris Wagner-Storz

Als ursprüngliche Schwäbin bin ich 2007 nach München gezogen um Tiermedizin an der LMU zu studieren. Anschließend hab ich meine Doktorarbeit in der Dermatologie der Medizinischen Kleintierklinik München geschrieben – über eine neue Art der Immuntherapie bei Hunden mit Umweltallergie. Meine Lieblingsbereiche sind die Dermatologie, die Innere Medizin und Infektionskrankheiten. Ich bin stolze Dosenöffnerin für meine beiden Miezen Nini und Clyde, liebe alle Tiere (Katzen aber natürlich besonders) und habe eine Schwäche für Kuchen.

Erbrechen beim Hund

Wenn ein Hund erbricht, kann das harmlos, aber auch ernst sein. Lesen Sie hier, welche Ursachen es haben kann, bei welchen Anzeichen Sie unbedingt zum Tierarzt gehen sollten und was Sie zu Hause selbst tun können.

Wie oft sollte man Katzen füttern?

Ich habe schon ganz viele Meinungen dazu gehört, wie oft ich meine Katzen füttern sollte – da war alles dabei von einmal täglich über dreimal täglich bis hin zur freien Futteraufnahme. Was ist denn aus Ihrer Sicht die beste Wahl?

Katze verstorben – neue Zweitkatze dazu?

Wir hatten zwei Siamkatzen-Geschwister im betagten Alter von fast 16 Jahren. Leider mussten wir eine von beiden nun einschläfern lassen. Wäre es sinnvoll, zwei neue kleine Fellnasen zu holen, die der verbliebenen Katze Gesellschaft leisten oder lieber nicht?

Analdrüsen bei Hund & Katze

Viele Hundebesitzer haben schon mal Bekanntschaft mit den Analdrüsen gemacht. Aber wozu sind sie eigentlich da? Zu welchen Problemen kann es kommen? Und wussten Sie schon, dass auch Katzen Analdrüsen haben?

close-link