Folgt uns auf:

fellomed auf YouTube

fellomed auf Instagram

fellomed auf Facebook

 

 

Frag einen Tierarzt

/Frag einen Tierarzt

Sie haben eine Frage rund um Hund und Katze oder wollen einen Tierarzt zu einem bestimmten Thema befragen? Auf fellomed haben sie jetzt die Chance, einen Tierarzt online zu fragen, was Sie schon immer einmal wissen wollten.

Jede Woche wählen unsere Tierärzte aus allen Einsendungen die interessanteste Frage aus und beantworten diese hier.

Reichen Sie ihre Tierarztfrage ganz einfach über unser Kontaktformular ein oder schreiben Sie sie auf unserer Facebook-Seite.

Katze trauert – Wann neue Partnerkatze dazu?

Eine meiner beiden Katzen ist vor kurzem verstorben. Der hinterbliebene Kater scheint nun zu trauern. Woran merke ich, dass seine Trauerzeit vorbei ist und ich eine neue Partnerkatze adoptieren kann? Und wäre eine ganz junge Katze geeignet?

Dürfen Hunde Nüsse fressen?

Mein Mann und ich essen vor allem in der Winterzeit sehr gerne Nüsse, vor allem Walnüsse. Dabei ist mir letztes Mal ein Stückchen auf den Boden gefallen und unser Hund hat sich die Nuss direkt geschnappt. Es scheint ihm wohl geschmeckt zu haben, denn jetzt steht er immer bei uns vorm Sofa und will was abhaben. Wir sind uns aber nicht sicher, ob Nüsse für Hunde gesund sind.

Darf ich meinem Hund Katzenfutter geben?

Seit etwa vier Wochen ist bei meiner Hündin und mir noch ein kleines Kätzchen eingezogen. Die beiden verstehen sich super, nur beim Fressen gibt es Probleme. Meine Hündin mag jetzt nämlich das Katzenfutter viel lieber als ihr eigenes Futter. Darf ein Hund überhaupt Katzenfutter fressen bzw. dürfte ich sie mit Katzenfutter füttern, wenn sie es so viel lieber mag als Hundefutter?

Wie oft sollte man Katzen füttern?

Ich habe schon ganz viele Meinungen dazu gehört, wie oft ich meine Katzen füttern sollte – da war alles dabei von einmal täglich über dreimal täglich bis hin zur freien Futteraufnahme. Was ist denn aus Ihrer Sicht die beste Wahl?

Katze verstorben – neue Zweitkatze dazu?

Wir hatten zwei Siamkatzen-Geschwister im betagten Alter von fast 16 Jahren. Leider mussten wir eine von beiden nun einschläfern lassen. Wäre es sinnvoll, zwei neue kleine Fellnasen zu holen, die der verbliebenen Katze Gesellschaft leisten oder lieber nicht?